Versicherungsmakler Spezialisiert auf die Absicherungen für Familien
Gestärkt durchs Leben Die wichtigsten Zusatzversicherungen für Ihr Kind
Toben, springen, klettern... Aus eigener Erfahrung weiß ich,
wie schnell Kinder sich verletzen können

Sterbegeldversicherung


Die meisten Menschen beschäftigen sich sicherlich nicht gerne mit dem Thema Tod.
Aber warum ist eine Sterbegeldversicherung sinnvoll?
Wenn Sie sich zum Zeitpunkt Ihres Todes noch nicht um die Kosten der Bestattung gekümmert haben,
kann es unter Umständen passieren, dass Ihre Hinterbliebenen mit diesen Kosten überfordert sind.

Immerhin belaufen sich die Bestattungskosten in mittlerer Ausführung auf 5.000€ - 10.000€!
Mit der Sterbegeldversicherung sichern Sie sich ein Begräbnis ganz nach Ihren Wünschen.

Aber wie funktioniert eine Sterbegeldversicherung überhaupt?
Eine Sterbegeldversicherung ist eine Kapitallebensversicherung auf den Todesfall.
Hier wird eine geringe Versicherungssumme für den Tod an die Hinterbliebenen ausgezahlt.

Die Sterbegeldversicherung kann oftmals zu einem geringen monatlichen Beitrag abgeschlossen werden.
Im Todesfall wird die vereinbarte Versicherungssumme an die Angehörigen ausgezahlt.

Von dieser Summe kann dann die Bestattung oder je nach Ausführung zumindest ein Teil
der Bestattung und vielleicht sogar die anschließende Grabpflege gezahlt werden.
Somit bekommt der verstorbene die Beerdigung die er sich gewünscht hat und die
Hinterbliebenen brauchen sich keine Sorgen um die finanziellen Angelegenheiten machen.

Wichtig: Es gibt keine Unterstützung aus der gesetzlichen Krankenkasse!
Die Beerdigungskosten müssen komplett selbst übernommen werden.


In den meisten Tarifen, werden die Beiträge bis zu einem bestimmten Alter entrichtet.
Bei Abschluss in einem höheren Alter sind die Beiträge generell höher, als bei Personen,
die ihre Sterbegeldversicherung bereits in jungen Jahren abschließen.
Das lässt sich dadurch begründen, dass die Wahrscheinlichkeit eines Todesfallrisikos im Alter einfach wesentlich höher ist.

Aber wie hoch sind denn eigentlich die Kosten für eine Bestattung?



Und wie könnte der Beitrag aussehen?
Z.B. Kunde/Kundin 40 Jahre. Versicherungssumme: 7.500€
Beitragszahlung bis zum 85. Lebensjahr, volle Leistung ab 36 Monate.


Beitrag: 19,15€

Die Tarife gibt es mit und ohne Gesundheitsprüfung.
Bei den Tarifen wo keine Gesundheitsprüfung vorgenommen wird,
müssen Sie eine Wartezeit von mindestens 12 Monaten bishin zu mehreren Jahren akzeptieren.

Sollte die Versicherte Person in der Wartezeit versterben, gibt es auf jeden Fall die eingezahlten Beiträge zurück.
Wenn Sie sich für einen Tarif mit Gesundheitsprüfung entscheiden, genießen Sie ab Vertragsbeginn 100%igen Versicherungsschutz.

Dennoch: Stirbt die Versicherte Person bei einem Unfall, wird trotz Wartezeit komplett gezahlt!


Fazit:
Ob die Sterbegeldversicherung für Sie das richtige Produkt für die Hinterbliebenen Absicherung ist,
hängt von verschiedenen Faktoren ab. Generell kann man sagen, dass wenn die Versicherte Person über genug
eigenes Vermögen besitzt, ist die Sterbegeldversicherung evt. nur bedingt sinnvoll.

Für Menschen die Ihren Hinterbliebenen eine Höhere Summe hinterlassen möchten,
kommt vll. eher eine Risikolebensversicherung in Frage - aber auch da sollte man Vor- und Nachteile prüfen!




Gerne bin ich Ihnen bei der Wahl der passenden Sterbegeldversicherung behilflich.
Nutzen Sie dazu einfach das Kontaktformular oder rufen Sie mich direkt an.






Lassen Sie sich jetzt kostenlos & unverbindlich
zu einer "Sterbegeldversicherung" beraten.

Einfach Formular ausfüllen und ich werde mich in kürze bei Ihnen melden.


Ja, ich stimme den Bestimmungen zum Datenschutz zu.*
* Pflichtangaben
Datenschutzeinstellungen Diese Webseite verwendet Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen, das Angebot zu verbessern und die Nutzung der Webseite zu analysieren. Unter Cookie-Einstellungen können Sie selbst entscheiden welche Cookies sie zulassen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

AktiviertEssenzielle Cookies, notwendig für den Betrieb der Webseite
DeaktiviertVerwendung von Tracking-Technologien, u.a. Google Analytics
DeaktiviertVerwendung von Facebook-Diensten
DeaktiviertVerwendung von externen Multimedia- und Streamingdiensten, u.a. YouTube, Vimeo
DeaktiviertVerwendung von Kundenbewertungen, u.a. ProvenExpert