Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten
Persönliche Beratung Genau auf Ihre Situation zugeschnitten
Die optimale Versicherung Mit der besten Leistung haben Sie gut lachen

Lassen Sie sich jetzt kostenlos & unverbindlich
zu einer "Private Krankenversicherung" beraten.

Einfach Formular ausfüllen und ich werde mich in kürze bei Ihnen melden.


* Pflichtangaben

Private Krankenversicherung

Arbeitnehmer die regelmäßig über der Jahresarbeitsentgeltgrenze (JEAG) verdienen,
können eine private Krankenversicherung (PKV) abschließen. Aktuell liegt die
Jahresarbeitsentgeltgrenze bei einem Jahresbrutto von 60.750 € (Stand: 2019).

Unabhängig von Ihrem Einkommen können sich auch Selbständige,
Freiberufler, Beamte und Beamtenwärter privat versichern.

Die private Krankenversicherung bietet dem Versicherten umfassende und individuelle Versorgung.
Privat Versicherte profitieren ebenfalls von kürzeren Wartezeiten beim Arzt.

Kinder können übrigens IMMER privat krankenversichert werden.
Auch wenn beide Eltern in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind!
Dadurch sichern Sie sich für Ihr Kind den höhenwertigen Versicherungsschutz
der privaten Krankenversicherung.

Studenten haben zu Beginn Ihres Studiums auch die Möglichkeit, sich von der Versicherungspflicht
befreien zu lassen. Diese Entscheidung gilt dann allerdings für die gesamte Studienzeit.
Versicherer bieten dafür spezielle Studententarife an.

Folgender Personenkreis kann sich also privat Krankenversichern:


  • Arbeitnehmer mit Einkommen über der Versicherungspflichtgrenze
  • Selbständige
  • Freiberufler
  • Beamte und Beamtenwärter
  • Studenten
  • Kinder

    Vorteil:
    - Individueller Leistungsumfang
    Chefarzt Behandlung, Ein- oder Zweibettzimmer, hohe Leistungen bei Zahnersatz,
    umfangreichere Behandlungen, höhenwertige medizinische Produkte.

    In der privaten Krankenversicherung gilt:
    Je besser der Schutz, desto höher der Beitrag. So können Sie Beitrag- und Leistung
    ganz genau Ihren persönlichen Wünschen anpassen. Durch eine Selbstbeteiligung hingegen,
    lassen sich z.B. die Kosten senken. Die Selbstbeteiligung ist der Betrag, mit dem Sie sich pro
    Jahr selbst beteiligen.

    Ist z.B. eine Selbstbeteiligung von 300 € vereinbart, zahlen Sie alle Rechnungen bis 300 € selbst.
    Alle weiteren Kosten übernimmt dann die Versicherung. Eine höhere Selbstbeteiligung lohnt sich
    unter Umständen wenn Sie nicht oft zum Arzt gehen.

    Darüberhinaus ist der Beitrag auch von Ihrem Alter und Gesundheitszustand abhängig.
    Je jünger und gesünder Sie bei Vertragsabschluss sind, desto günstiger ist der Beitrag.

    Das sind die wichtigsten Bausteine der privaten Krankenversicherung:

    Ambulante Leistungen
    Die meisten Tarife sehen eine 100%ige Erstattung bei allgemeinärztlichen Behandlungen vor.
    Unter Umständen ist vereinbart das der Hausarzt zuerst aufzusuchen ist.

    Die Arzthonorare ist ein weiterer Punkt. Gute Tarife bezahlen auch,
    wenn der Arzt mehr als das 3,5 fache Honorar der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abrechnet.

    Die privaten Krankenversicherer kommen in den meisten Fällen für rezeptpflichtige
    Medikamente auf und bezahlen einen Zuschuss für Sehhilfen.


    Stationäre Leistungen
    Wünschen Sie eine Behandlung durch einen Chefarzt oder Spezialisten?
    Ist Ihnen das Ein- oder Zweibettzimmer besonders wichtig?

    Auch bei den stationären Leistungen gibt es Tarife, die über das 3,5-Fache der ärztlichen
    Gebührenordnung hinausgehen, erstatten. Insbesondere bei Chefärzten und Spezialisten ist
    dies durchaus üblich.


    Zahnleistung
    Für Zahnärztliche Behandlungskosten zahlen die meisten Versicherer 90% oder mehr der Kosten.
    Die Erstattung bei Zahnersatz können Sie Ihren Wünschen entsprechend anpassen.
    Viele Gesellschaften sehen eine Erstattung ab 75% vor. Aber auch eine höhere
    Erstattung ist im Zahnersatz möglich.

    In den ersten Versicherungsjahren ist in der Regel eine Zahnstaffel vereinbart.
    Diese regelt, bis zu welcher Höchstsumme die Leistungen in den ersten
    Versicherungsjahren bezahlt werden.


    Rückerstattung und ein evt. Bonus
    Viele Tarife sehen eine Beitragsrückerstattung vor. Sollten Sie eine bestimmte Zeit keine
    Leistung in Anspruch nehmen, zahlen Ihnen einige Versicherer einen Teil der Beiträge zurück.

    Außerdem belohnen einige Gesellschaften zudem einen gesunden Lebensstil mit einen Bonus.
    Wer zum Beispiel regelmäßig zum Sport geht, sein Normalgewicht hält oder nicht raucht,
    erhält einen individuellen vereinbarten Bonus.


    Krankentagegeld
    Wenn Sie einmal krank sind, erhalten Sie ein Krankentagegeld.
    Die gesetzliche Lohnfortzahlung läuft ab dem 43. Tag aus. Dann erhalten Sie das Krankentagegeld.
    Jedoch nicht in voller Höhe Ihres Nettoeinkommens. Das Krankentagegeld gleicht diesem Verlust aus.

    Selbständige und Freiberufler müssen sich vom 1. Tag an selbst versorgen.
    Deshalb sollten sich Selbständige und Freiberufler Ihre Existenz unbedingt mit
    einem Krankentagegeld absichern.


    Kurleistung
    Die private Krankenversicherung leistet übrigens auch bei einer stationären, oder ambulanten Kur.





    Gerne bin ich Ihnen bei der Wahl der passenden privaten Krankenversicherung behilflich.
    Nutzen Sie dazu einfach das Kontaktformular oder rufen Sie mich direkt an.
  • Erfahrungen & Bewertungen zu R.C. Versicherungsmakler
    Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »